Der Con­trome Mini-Serv­er wird ab jet­zt noch leis­tungs­fähiger. Vier Rechenkerne mit 64-Bit-ARM-SoC und 1,2 GHz Tak­t­fre­quenz sor­gen für genü­gend Pow­er, um alle von Smart-Heat-OS zugewiese­nen Auf­gaben auszuführen. Ver­glichen mit der Vorgängerver­sion wird das User-Inter­face um bis zu 30% schneller, was für ein vol­lkom­men neues Benutzer­erleb­nis sorgt. Der Mini-Serv­er benötigt dabei aber nur 2–4 Watt Leis­tungsauf­nahme.

Warum so viel Leis­tung für eine Heizungss­teuerung?
Schon in einem üblichen Ein­fam­i­lien­haus kom­men bei ein­er Con­trome Instal­la­tion meist über 50 Sen­soren zusam­men. Alle Infor­ma­tio­nen laufen auf dem Mini-Serv­er zusam­men. Dort wird zusam­men mit Benutzer­dat­en und Wet­ter­vorher­sage-Dat­en für alle einge­bun­de­nen Kom­po­nen­ten die opti­male Ein­stel­lung berech­net und in sehr kurzen Zyklen aktu­al­isiert. Da wir unser Sys­tem sehr schnell weit­er­en­twick­eln, wer­den die Rege­lal­go­rith­men zudem immer umfan­gre­ich­er. Mit dem neuen Mini-Serv­er haben wir jet­zt wieder gehörig Luft bei der Prozes­sor­leis­tung und kön­nen aus dem Vollen schöpfen.

Neues Design-Gehäuse mit Glas-Ober­fläche:
Auf das neue Gehäuse sind wir beson­ders stolz. Ab jet­zt wird der Mini-Serv­er in einem ele­gan­ten weiß/transparenten Glas­plat­ten-Gehäuse mit Con­trome-Logo geliefert. Wir find­en das sieht super aus!

Ver­füg­barkeit: Sofort. Alle  Bestel­lun­gen wer­den ab sofort mit dem neuen Mini-Serv­er und dem neuen Design-Gehäuse geliefert.

www.controme.com/store