Smart-Heat-OS erstellt in einem definierten Ablauf, bei dem zunächst alle Heizschleifen für 2 Stunden geöffnet werden, einen statischen hydraulischen Abgleich. Dabei werden alle Heizkreisverteiler des Gebäudes gleichzeitig einbezogen. Smart-Heat-OS erstellt also einen Gesamtabgleich aller Heizschleifen im Gebäude. Dadurch werden auch die Heizkreisverteiler untereinander zu 100% valide abgeglichen. Aufgrund der frei skalierbaren Systemarchitektur von Controme gibt es dabei keine Grenzen bei der Gebäudegröße oder der Anzahl der Heizkreisverteiler.

Das Plugin „Automatischer hydraulischer Abgleich“ ist Teil des Controme FBH-Genius Plugin-Paketes und fügt sich nahtlos in dessen weitere Funktionen ein. Weitere Informationen finden Sie hier.