Das Controme Smart-Heat-System bequem von einem geschulten Controme-Techniker installieren und einrichten lassen.

Bitte beachten: Bei Nachrüstungen ist die Installationspauschale ebenfalls bis zu 30% förderfähig.

Zusätzlich anfallende Materialkosten (z.B. durch Kabelverlegung, Steckdoseninstallation u.Ä.) sind in dieser Pauschale nicht inbegriffen und werden bei Bedarf vom Installateur nach Abschluss der Installation separat abgerechnet. Die Installationspauschale beinhaltet eine Arbeitszeit von 8 Stunden. Sollte darüber hinaus Zeit benötigt werden, hält sich Controme vor, diese nach Abschluss der Installation separat abzurechnen.

Die Installationspauschale deckt bei Fußbodenheizungen eine Systemgröße von bis zu zwei Gateway's ab. Sofern die Raumsensoren in kabelgebundener Ausführung bestellt wurden,  behält sich Controme vor, Funk-Thermostate zu installieren, falls die bestehende Thermostat-Verkabelung vor Ort nicht eindeutig ist.

Um die Installation für Sie so kostengünstig wie möglich halten zu können, wird diese in eine Installationsroute eingeplant. Es kann daher zu Wartezeiten kommen.

Die Installationspauschale beinhaltet lediglich die Einzelraumregelung. Wird eine zentrale Heizungsregelung durch den Controme-Techniker installiert, erfolgt die Abrechnung nach tatsächlichem Aufwand.

Die Installation kann erst in die Tourenplanung aufgenommen werden, wenn die Ware und die Installation vollständig bezahlt ist.