Datenlogging für Quad-Core Mini-Server

149,90  99,90 

  • ermöglicht die Verwendung des Zusatzmodul „Logging“
  • inkl. Logging-Lizenz und Logging-Datenbank
  • zeichnet alle 3 Minuten jeden Sensorwert, die Zieltemperaturen und die Ausgangsstatis auf.
  • benötigt den Controme Server
  • Nutzung nur bei autarkem Betrieb möglich
  • USB-Stick mit 32 GB Speicherkapazität.

Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Das umfan­gre­ich­ste Log­ging, das es je gab.

Mit Log­ging kann zum ersten Mal genau aus­gew­ertet wer­den, was die Heizung wirk­lich macht. Alle Sen­soren kön­nen in einem Dia­gramm miteinan­der ver­glichen wer­den. Dadurch kann ins­beson­dere bei Fuß­bo­den­heizun­gen der hydraulis­chen Abgle­ich unglaublich ein­fach selb­st eingestellt und doku­men­tiert wer­den. Dies ermöglicht, die deutsch­landweite Förderung zur Heizung­sop­ti­mierung mit ein­er 30%igen Rück­er­stat­tung des Kauf­preis­es auf das Con­trome Sys­tem zu erhal­ten.

Hierzu haben wir mit viel Aufwand eine Daten­bank entwick­elt, die auf einem USB-Stick funk­tion­iert, mit ein­er unglaublichen Daten­flut umge­ht und trotz­dem schnell ist. Jed­er Tem­per­atursen­sor (und das sind schon in einem nor­malen Ein­fam­i­lien­haus schnell über 40 Stück), sendet alle 3 Minuten den aktuellen Tem­per­atur­w­ert an das Log­ging-Mod­ul. Zusät­zlich wer­den die Sta­tis aller Aus­gänge und die Ziel­tem­per­a­turen mit aufgeze­ich­net. Jed­er Wert. Über Jahre. Und das auf einem 32GB USB-Stick.

Und Log­ging bildet das Fun­da­ment für zukün­ftige Inno­va­tio­nen, da Smart-Heat auf unglaublich viele Infor­ma­tio­nen zugreifen kann. Das bei 100% Daten­ho­heit. Denn ALLE Dat­en bleiben bei Ihnen im Haus.

weit­ere Infos >